Search results page

Nespresso klärt auf

 

Nespresso engagiert sich bereits seit vielen Jahren für Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette – von der Kaffeekirsche bis zum Recycling der Kapseln. Genau dieses langjährige Engagement ist auch Thema der aktuellen Marketingkampagne von Nespresso. Sie zeigt unter anderem, wie Kaffeebauern in Kolumbien von der Zusammenarbeit mit Nespresso profitieren. Zu der Kampagne haben uns viele Fragen erreicht. Aus diesem Grund haben wir auf dieser Seite Fragen & Antworten sowie weiterführende Informationen zu einer Reihe von Themengebieten zusammengestellt:

 
  • zu nachhaltigem Kaffeeanbau
  • zur Kampagne selbst
  • zur Preisgestaltung bei Nespresso
  • zu Recycling und Aluminium
 
 
 
 

Nachhaltiger Kaffeeanbau bei Nespresso

Nespresso ist sich seiner Verantwortung für Nachhaltigkeit bewusst. Für das Unternehmen gehen Nachhaltigkeit und Qualität Hand in Hand. Nur wenn wir entlang der gesamten Kaffeewertschöpfungskette nachhaltig handeln, können wir unseren Kunden langfristig den Premiumkaffee bieten, den sie von uns erwarten. Mit dem AAA Sustainable Quality™ Program hat Nespresso 2003 gemeinsam mit der Rainforest Alliance ein Programm ins Leben gerufen, das die Versorgung mit Kaffee in höchster Qualität sicherstellen und gleichzeitig die Umwelt schützen und das Leben der Kaffeebauern und ihrer Familien verbessern soll.

Lesen Sie mehr

 
 
 
 

Fragen zur neuen Nespresso Kampagne

Die aktuelle Marketingkampagne von Nespresso setzt einen neuen inhaltlichen Fokus und rückt Nachhaltigkeit und die Herkunft der Nespresso Kaffees in den Mittelpunkt. Denn Qualität und Nachhaltigkeit gehen für Nespresso Hand in Hand. Die Kampagne macht deutlich, wie das Engagement von Nespresso bei den Kaffeebauern vor Ort beginnt und zeigt die persönliche Situation einzelner Kaffeebauern, mit denen das Unternehmen im Rahmen seines Programms für ökologisch und sozial nachhaltigen Kaffeeanbau zusammenarbeitet.

Der Anbau des Kaffees und die damit verbundenen Auswirkungen auf das Leben der Kaffeebauern stehen dabei im Zentrum. Die Kampagne zeigt, dass Nespresso sich engagiert: für bessere soziale Bedingungen der Kaffeebauern, eine Umwelt, die im Gleichgewicht bleibt – und natürlich für beste Kaffeequalität.

Lesen Sie mehr

 
 
 
 

The Positive Cup: Die Nachhaltigkeitsstrategie von

Nespresso nimmt seine Verantwortung als weltweite Referenz für portionierten Kaffee ernst. Wir haben uns deshalb dazu verpflichtet, Nachhaltigkeit bei all unserem Handeln sicherzustellen. Wir setzen uns klare Ziele und streben danach, gemeinsame Werte und positive Erfolge für die Kaffeebauern in den Ursprungsländern, die Konsumenten und die Gesellschaft insgesamt zu schaffen – unter gleichzeitiger Berücksichtigung des Umweltschutzes. Denn nur, wenn wir entlang der gesamten Wertschöpfungskette nachhaltig handeln, können wir unseren Kunden auch langfristig die besten Kaffees bieten.

Lesen Sie mehr

 
 
 
 

Preisgestaltung: Beste Qualität und faire Preise für Landwirte

Nespresso geht bei der Qualität des Kaffees keine Kompromisse ein und bezieht nur Kaffeebohnen höchster Qualität aus den besten Kaffeeanbauregionen der Welt. Diese besonders hohe Qualität des Kaffees wirkt sich auf die Preisgestaltung aus. Mit dem AAA Sustainable Quality™ Program hat Nespresso 2003 gemeinsam mit der führenden Umwelt-NGO Rainforest Alliance ein Programm ins Leben gerufen, das die Versorgung mit Kaffee in höchster Qualität sicherstellen und gleichzeitig die Umwelt schützen und das Leben der Kaffeebauern und ihrer Familien verbessern soll. Aktuell bezieht das Unternehmen über 80 Prozent seines Kaffees aus dem AAA-Programm. Im Rahmen dieses Kaffeeanbauprogramms zahlt Nespresso den Kaffeebauern mehr als den durchschnittliche Marktpreis für Kaffee und mehr als den Marktpreis für Kaffee ähnlicher Qualität.

Lesen Sie mehr

 
 
 
 

Recycling: Kapseln sind ein Wertstoff, der unendlich recycelt werden kann

Das Ziel von Nespresso ist es, seinen Kunden das Recyceln der Kapseln so einfach wie möglich zu machen. In Deutschland können Verbraucher Nespresso Kapseln über das duale System, also über den Gelben Sack, die Gelbe Tonne, die Wertstofftonne oder an Wertstoffsammelstellen dem Recycling zuführen. So können Nespresso Kapseln samt Kaffeesatz über die bekannten und bewährten Wege entsorgt, sortiert und anschließend recycelt werden. Denn: Nespresso nimmt in Deutschland seit 1993 am dualen System teil und hat seine Kaffeekapseln freiwillig beim Grünen Punkt lizenziert. Aus diesem Grund beträgt die Rücknahmekapazität für Nespresso Kapseln in Deutschland 100 Prozent. Bis 2020 soll die Rücknahmekapazität für Nespresso Kapseln zudem weltweit von aktuell 86 Prozent auf 100 Prozent ausgeweitet werden.

Lesen Sie mehr

     

Video

Close